Still und dennoch stark

Still und dennoch stark

Letzte Woche haben viele wieder mit der Arbeit angefangen.
Auch wir sind wieder mit unserem Projekt gestartet.
Die Einschränkungen wegen der Pandemie sind noch streng.
Deshalb können wir nur einzeln Menschen treffen.
Und arbeiten viel von zuhause aus.

Doch auch wenn es ganz leise angefangen hat in diesem Jahr.
Wir haben die Planung für unser Magazin wieder aufgenommen.
Und bereiten die Beiträge für Heft Nummer vier vor.
Es freut uns sehr, dass wir für diese Ausgabe viele Redakture
und Redakteurinnen gefunden haben, die einen Beitrag machen wollen.

Außerdem haben wir uns mit zwei Interessenten zu einem
Ortswechsel to go getroffen. Die Einzel·treffen waren lange Gespräche.
Es ging um Pläne und Wünsche für das neue Jahr. Aber auch Sorgen
und Ängste hatten ihren Platz bei diesen Gesprächen.
Und (fast) nebenbei sind ein paar starke Arbeiten entstanden.
Die Vieles aus den Unterhaltungen aufgegriffen haben.

So hat 2021 vielleicht still begonnen.
Aber trotzdem mit viel Kraft und Hoffnung.