Ortswechsel digital

Ortswechsel digital

Die inklusive Kunst∙werkstatt Ortswechsel wird digital.
Das bedeutet: Wir machen ein Angebot über Video am Computer.
Dafür arbeiten wir mit dem Münchner Stadtmuseum zusammen.
Und werden im Rahmen vom Atelier∙projekt Veranstaltungen anbieten.

Am 16. Mai 2021 ist Internationaler Museums∙tag.
An diesem Tag werden wir zwei Workshops machen.
Beide Workshops werden sich mit jeweils einem Objekt
aus der Dauer∙ausstellung Typisch München! beschäftigen.
Die Kultur∙vermittlung vom Stadtmuseums wird als Impuls
in einer kurzen Video∙botschaft ein Objekt aus der Ausstellung vorstellen.

Ein Künstler vom Ortswechsel-Team wird eine Technik zeigen.
Die mit dem Objekt zu tun hat. Oder das Objekt als Anregung nimmt.
Der Künstler begleitet die künstlerische Arbeit und den Austausch.
Die Workshops werden in einer Video-Konferenz stattfinden.
Sie können über Ihren Computer oder Ihr Handy mit dabei sein.

Der erste Workshop findet am Sonntag, 16. Mai 2021, von 13 bis 15 Uhr statt.
Er beschäftigt sich mit dem Thema Schwammtechnik.
Der zweite Workshop findet von 15:30 bis 17:30 Uhr statt.
Und beschäftigt sich mit dem Thema Aquarell und Zeichnung.

Die Teilnehmer∙zahl pro Workshop ist auf 8 Personen begrenzt.
Bitte melden Sie sich bei Interesse bis 10. Mai 2021 an.
Später eingehende Anmeldungen können wir nicht berücksichtigen.
Nach Ende der Anmelde∙frist erhalten die Teilnehmenden eine Bestätigung.
Und bekommen weitere Informationen zu dem jeweiligen Workshop.

Für Rückfragen oder Anmeldung:
Telefon: (089) 716 88 716 oder
E-Mail: atelier.ortswechsel@gmail.com

Das Projekt ist eine Zusammen∙arbeit vom Münchner Stadt∙museum
und dem Bildungs∙projekt befähigen & beteiligen.
befähigen & beteiligen
wird gefördert durch die Aktion Mensch.