Bildung und Begegnung – trotz Corona

Bildung und Begegnung – trotz Corona

Bildung ist wichtig. Bildung bedeutet nicht nur:
Ich lerne etwas über ein bestimmtes Thema.
Ich lerne auch etwas über mich selbst.
Ich lerne über und mit anderen Menschen.
Und verstehe so ein bisschen mehr von der Welt.

Das gemeinsame Lernen und der Austausch
war in den letzten Monaten nicht so leicht möglich.
Das Gespräch und die Arbeit an einem Thema
in einer Gruppe war uns im Projekt immer wichtig.
Im Moment ist das leider nicht so einfach zu machen.

Am Mittwoch hat die Landes∙hauptstadt München
und das Netzwerk AG Interaktiv zum Gespräch eingeladen.
Die Veranstaltung hieß: Digitales Forum Kulturelle Bildung.
Die Gespräche, Diskussionen und Beiträge haben digital stattgefunden.

Viele Menschen aus der Bildungs- und Kultur∙arbeit haben sich getroffen.
Und darüber unterhalten:
Was war in den letzten Monaten möglich – trotz Corona!
Was war nicht möglich? Und wo braucht die Kulturelle Bildung Unterstützung.
Einen Teil der Diskussions∙runden kann man sich
auf der Web∙seite von der Veranstaltung noch anschauen:
https://www.dialogforum-kubi.de

Wir waren mit befähigen & beteiligen auch mit dabei.
Als erfolgreiches Praxis∙beispiel haben wir das Format
Ortswechsel to go bei einer Runde Praxis∙austausch vorgestellt.

Danke an die Landeshauptstadt München und das Netzwerk AG Interaktiv
für diese Möglichkeit und für das tolle Forum des Austausch.

Foto: Pixabay